Donnerstag, 7. Juni 2012

Steintag

Rita Thielen  / pixelio.de
Heute war Steintag... Am Steintag tut man, was Steine eben so tun. Nicht viel.

Um genau zu sein, habe ich, nachdem ich gestern noch über die Unterbrechung von Grey's Anatomy mitten in der Staffel gejammert habe, dann mit sidereel noch eine Quelle aufgetan, bei der ich den Rest der Staffel (und viele andere Serien) auf englisch sehen kann. Also weiß ich nun, wie die Staffel zu Ende geht (und es wird schlimm, sag ich Euch - ich habe schrecklich geheult...). Mein Mittwochabendproblem löst das auch nicht, aber meine Neugierde ist zumindest befriedigt :)

Irgendwann heute mittag hab ich gelesen, was eine Australierin über Deutsche gelernt hat: "What I know about Germans". Von den 76 Punkten konnte ich etwa 70 für mich unterschreiben, die anderen 6 kenne ich bei anderen. Ja, ich esse rohes Fleisch auf dem Brötchen. Mit Zwiebeln :) Ich hab jedenfalls sehr gelacht :)

Außerdem hab ich meine Blogroll mal wieder intensiv gelesen. Manu fragt, ob wir schon genug geschlandet sind...
Naja, irgendwie... es ist halt "nur" 'ne EM. Die letzte hab ich in Wien verbracht, da war das vorprogrammiert. So richtige Vorfreude, wie bei den letzten WMs will irgendwie nicht aufkommen. Aber ich habe traditionsgemäß, wie vor jedem großen Turnier, das aktuelle Heimtrikot gekauft (wer bitte, ist auf die Idee mit dem grünen Auswärtstrikot gekommen?!). Immerhin. Im Büro hab ich ein Tippspiel organisiert, und für Samstag auch das Rudelgucken beim Sicherheit produzieren auf dem Schützenfest organisiert. Wenn ich schon nicht zu Hause sein kann, muss es ja Alternativen geben...

So, und jetzt ists Zeit fürs Bett... Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen