Samstag, 14. Juli 2012

schwach geworden Vol. 2,5 - eine neue Box...

Im März hatte ich mich ja von der Glossybox verabschiedet, aber bekanntermaßen bin ich ein leichtes Opfer für solchen Schnickschnack. Die Douglas Box of Beauty und die Wohlfühlbox von medpex habe ich bisher nur deswegen nicht bestellt, weil keine frei war, dasselbe gilt für die dm Lieblinge, da hab ich schlicht und ergreifend den Anmeldezeitpunkt verpasst.

Aber macht ja nix. Es gibt ja noch 1.000 andere Boxen, zum Beispiel die brandnooz-Box (von der ich eigentlich meine, sie bestellt zu haben... irgendwas ist da schief gelaufen...) oder die jüngst von mir bestellte Supercraft-Box... Und außerdem eine weitere Mädchenkram-Box, die Pink Box. Die erste flatterte mir am Donnerstag in die Packstation:

Das Konzept ist das gehabte. Jeden Monat bekommt man für 12,95€ inklusive Versand eine Box mit verschiedenen Kosmetikprodukten, im Falle der Pink Box auch plus einer Mode- oder Lifestyle-Zeitschrift. Wie gewohnt hübsch verpackt in einem pinken Karton, mit schwarzem Seidenpapier und pinkem Schleifchen warten in der Box fünf Kosmetikprodukte in Originalgröße (Pluspunkt im Vergleich zur Glossybox, es sind wirklich Originalgrößen!):


Bis auf den einen Labello werde ich davon alles behalten und testen. Vielleicht ergibt sich ja der eine oder andere Nachkauf...

So, und jetzt werd ich weiter auf mein Zalando-Paket warten... Erstaunlicherweise steckt der Bearbeitungsstatus bei DHL seit vorgestern bei 40%: "Ihr Paket wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet". Scheint also nicht, als würde das dieses Wochenende noch was geben :-/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen