Montag, 16. Juli 2012

zum letzten Mal schwach geworden (Vol. 4)

Heute kam dann endlich mal das Paket von Zalando an...

Drei Teile (zufällig alle von Vero Moda) waren drin, zwei dürfen bleiben, eins geht zurück. Eines der beiden bleibenden Teile: Meine neue Winterjacke. Zalando hatte sie schon im Sale (für 59,95€ statt 89,95€), und so wie's aussieht, brauch' ich die ja nächste Woche schon...
via
Auch bleiben darf dieses Shirt für 19,95€ statt 29,95€ (inzwischen sogar nur noch 14,95€). Das beige Tanktop, das ebenfalls dazugehört, steht zwar in der Produktbeschreibung, kann man aber auf den Bildern fast nicht erkennen. Beim Probetragen eben hab ich beides zusammen nicht so drapiert bekommen wir auf den Fotos. Gefällt mir trotzdem, bleibt deswegen auch.
via
Das Kleid geht zurück. Zum Einen ist es sehr viel brauner als es auf den Bildern aussieht, zum Anderen steht es mir so gar nicht. Statt June Butterfly (das ist der Name des Modells) bzw. shiny cobold (das ist die Farbvariante) gibts in dem Kleid mehr Pummelfee. Nee, danke... Aber ist ja auch nicht so als hätte ich nicht noch ein paar Kleider für gesellschaftliche Anlässe mit gehobenerem Kleideranspruch als Jeans und T-Shirts... ;)
via

Das war es für's erste mit meinen Shoppingeskapaden. Aller Frust (und alles verfügbare Geld ;) ) ist weggeshoppt, die Vorräte an Handtaschen, Schuhen und allem anderen wieder aufgefüllt. Drogerieartikel zählen natürlich nicht, aber über die werd ich nach wie vor nicht großartig berichten (außer im Wochenrückblick natürlich). Die nächsten größeren Einkäufe werden dann Farbe und Möbel für meine Wohnung sein (es sind übrigens nur noch zwei Wochen!).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen