Samstag, 8. September 2012

gebacken: Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

Ich hab ganz lange nichts mehr darüber geschrieben, was ich in meiner Küche so anstelle - abgesehen von den Wochenrückblicken.

Nachdem ich von meinem Pflaumen-Schmand-Kuchen letzte Woche nichts abbekommen hab (nicht mal die Gelegenheit für ein Foto), musste noch mal ein neuer Pflaumenkuchen her. Allerdings können beide als Punkt für das 30 before 30-Projekt herhalten, der Pflaumen-Schmand-Kuchen diente immerhin als Geburtstagskuchen für meinen Opa - wurde spontan beschlossen, als er schon mal auf dem Tisch stand... ;)

Heute dann also ein ganz schnöder Pflaumen-Streusel:

Zutaten für 24 Stück:


120 + 200g Butter
200 + 400 g Mehl
70 + 200g g Zucker
1/4 -1/2 TL Zimtpulver
1,5 kg Pflaumen
1 Päckchen Vanillin-Zucker
4 Eier (Größe M)
1/2 Päckchen Backpulver
5-6 EL Milch
Fett für die Fettpfanne

Für die Streusel:
120 g Butter schmelzen. 200 g Mehl, 70 g Zucker und Zimt in eine Schüssel geben und mischen. Butter zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Streusel kalt stellen.
Ganz wichtig: Die Streusel müssen Streusel bleiben, also kurz auf hoher Stufe und nicht bis zum bitteren Ende kneten. Ich mach Streusel immer mit warmer, weicher, aber nicht flüssiger Butter und von Hand. Da muss man aber aufpassen, dann nicht plötzlich einen Butter-Mehl-Klumpen zu haben. Das lässt sich nämlich nicht retten.

Für den Kuchen:
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 200 g Butter in Stücke schneiden. 200 g Zucker, Butter und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 400 g Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Teig auf eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne streichen und dicht mit Pflaumenhälften belegen ("dicht belegen" heißt auch wirklich "dicht belegen". Die anderthalb Kilo Pflaumen hab ich kaum unterbekommen, aber am Ende blieb nur noch eine übrig ;) ). Streusel auf den Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen.

Pflaumenkuchen geht prima mit Sahne, warm mit Vanillesoße oder Eis.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen