Sonntag, 16. September 2012

*Wochenrückblick*


Gesehen den Tatort vom letzten Sonntag (war wirklich toll) und Burn after Reading (nicht toll)

Gehört  Radio und Spotify

Gelesen immer noch Shades of Grey (2). Literarisch nicht anspruchsvoller als der erste, aber immerhin irgendwie mit einer Handlung gesegnet...

Getan einiges, ich war jeden Tag irgendwie unterwegs, aber ich bin zu nix gekommen. Das Wochenende in Holland verbracht (da bin ich noch :) )

Gegessen Grillfleisch

Getrunken Heineken. Sekt zum Frühstück.

Gedacht Manchmal frag ich mich... bin ich bekloppt oder die anderen?

Gefreut dass der bestellte - weil letzten Freitag nicht vorrätige - Blazer um knapp 20€ reduziert war, als ich ihn abholen konnte.

Geärgert über miese Fahrplanplanung der hiesigen Verkehrsgesellschaft. Vier Busse in dieselbe Richtung innerhalb von fünf Minuten. Dann wieder nach weiteren 20 :-/ Und die miese Kundeninformation der Bahn. Dass der Zug Verspätung hat, wenn einer davor springt, ist ja nicht schlimm und lässt sich nicht vermeiden. Aber ich möchte es gerne wissen, damit ich Alternativen wählen kann, die  sonst nicht in Frage kommen.

Gewünscht das neue iPhone. In weiß. Und das ist ein Wunsch, der auch in Erfüllung gehen wird., auch das weiß ich :)

Gekauft viele tolle Sachen, die man nur in den Niederlanden bekommt. Oder hier nur zu utopischen Preisen :)

Geklickt
Diesen Artikel darüber, wie man sich verhält, wenn sich ein Fahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn nähert. Mit Positiv- und Negativbeispielen in Videoform

Gestaunt wie furchtbar empfindlich ich beim Autofahren nachts bin. Dauernd von fremden Scheinwerfern geblendet zu werden ist ziemlich uncool.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen