Sonntag, 21. Oktober 2012

*Wochenrückblick*

Gesehen noch mal Cats. Nicht die zweite Halbzeit des Spiels Deutschland gegen Schweden, weil ich nach der ersten dachte, das Spiel sei gelaufen und auf The Big Bang Theory umgeschaltet hab. Falsch gedacht...

Gehört Schwesternmord von Tess Gerritsen hab ich endlich zu Ende gehört. Da ich Hörbücher immer zum Einschlafen höre, hat das etwas länger gedauert.

Gelesen The European und deli. Keine Bücher diese Woche...

Getan einiges. Zum Beispiel bei der Evakuierung eines Alterheims wegen einer Fliegerbombenentschärfung geholfen.

Gegessen Erbsensuppe. Übliche Einsatzverpflegung bei sowas... Außerdem einen erstaunlich leckeren Couscoussalat. Erstaunlich lecker deswegen, weil es ein Krankenhausabendessen war.

Getrunken immer noch keine Caotina. Das Paket damit hat nämlich über eine Woche gebraucht und ist dann gestern in der Postfiliale statt in der Packstation gelandet.

Gedacht bei manchem Menschen frag ich mich ehrlich, ob die so dumm sind oder nur so tun...

Gefreut dass ich am Donnerstag doch nicht tanken konnte, Freitagnachmittag war es dann wider Erwarten noch mal günstiger. Und über mehr Geld ab nächsten Monat.

Geärgert über DHL, bzw. den Boten, der zwei Pakete einfach drei Mal vom Zustellzentrum zur Packstation gefahren und dann erst in die Filiale gebracht hat. Das hat mal eben fünf Tage gedauert, die man sich hätte sparen können. Und darüber, dass mein Auto in der Waschanlage wieder nicht sauber geworden ist. Die 10€ kann ich mir sparen und lieber von Hand waschen. Reklamation ist in dem Laden leider sinnlos.

Gewünscht dass die möglicherweise noch da liegende zweite Bombe keine ist. Noch mal muss ich so ne Aktion nicht so schnell wieder haben...

Gekauft nix, obwohl ich bei Primark war. War mir einfach viel zu warm und zu voll da. Dafür aber ein paar Sachen in der Schönhaberei und bei Douglas.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen