Montag, 24. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten!

Heute ist es so weit... Der Advent ist zu Ende, morgen ist Weihnachten.
Ich bin auf dem Weg zum traditionellen Heiligabendfrühstück. Ich hoffe, Ihr habt alle Geschenke und Lebensmittel zusammen, die Ihr für die nächsten drei Tage braucht. Ansonsten: Viel Erfolg bei der Schlacht um die Reste ;)

Für die anderen hab ich in der Zwischenzeit zwei Videos.
Einmal das "Hallelujah" aus dem Messias von Händel - für die, die es klassisch mögen

Und für die, die es etwas moderner mögen, darf es Robbie sein


Ich habe in diesem Jahr zum ersten Mal seit ca. 10 Jahren an allen Feiertagen frei. Zu Anfang hab ich immer in der Telefonzentrale, in der ich gearbeitet hab, die Heiligabend-Spätschicht und vielleicht auch ein paar andere Dienste gemacht. Dann gab es bei meiner Hilfsorganisation einen Fahrdienst während der Feiertage, bei dem wir alte und behinderte Menschen zu ihren Familien gefahren haben. An Heiligabend war das meistens von mittags bis abends um zehn oder elf Uhr. Danach waren wir dann noch ein Bierchen oder eine Cola trinken. Leider gibt es diesen Dienst nicht mehr. Die letzten beiden Jahre hab ich dann einen Dienst auf der Rettungswache übernommen, das fällt in diesem Jahr wegen meiner Rückenverletzung ja auch aus.

Also werde ich mal wie "normale" Menschen Weihnachten feiern. Heute Abend geht es erst zum Abendessen zu meinen Eltern. Es gibt die traditionell einfache Variante, sonst immer Kartoffelsalat, in diesem Jahr Schnitzel, Kartoffeln und Gurkensalat. Später treffen wir uns wie üblich mit ein paar Leuten in einer Kneipe in der Stadt.

Am ersten Feiertag bin ich wieder bei meinen Eltern, diesmal kommen meine Großeltern dazu. Da gibt es dann auch das Weihnachtsessen. Schweinefilet, glaube ich.

Am zweiten Feiertag findet abends auch schon seit 10 Jahren ein Raclette statt. Der Personenkreis und die Örtlichkeit hat zwischenzeitlich immer mal gewechselt, aber das passiert ja einfach. In diesem Jahr sitzen wir zu siebt in meiner Küche. Ich freu mich schon - auch wenn mir grad auffällt, dass ich einen Stuhl zu wenig hab... ;)

Das wars erst mal von mir, vielleicht melde ich mich vor meinem Basel-Trip ab Freitag noch mal.


Ich wünsche Euch schöne Feiertage, frohe Weihnachten und was Ihr Euch so wünscht :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen