Sonntag, 9. Dezember 2012

Rezept: Schwedische Haferkekse


Im vorweihnachtlichen Backwahn hab ich mich auch mal an Haferkekse gemacht, da mein persönlicher Ikea-Vorrat zur Neige ging und ich zufällig alle Zutaten zu Hause hatte. Ich hab allerdings keine Ahnung mehr, woher ich das Rezept ursprünglich mal hatte...

Leider hab ich genau von denen keine Fotos gemacht, und bis heute haben sie nicht überlebt :(

Zutaten für 40 Stück:
125 g weiche Butter (keine Margarine!)
175 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 gestr. TL Zimt
einige Tropfen Rumaroma
1 Ei
75 g gemahlene Walnüsse
75 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
100 g blütenzarte Haferflocken

Zubereitung:
Aus allen Zutaten einen glatten Teig bereiten. 
Ca. 30 Min. kalt stellen. 
Mit einem Teelöffel Teighäufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen. 
Reichlich Platz dazwischen lassen, weil die Kekse in die Breite gehen und ganz flach werden. 
Bei 175° C im vor geheizten Ofen 10-13 Min. (je nach Ofen) goldbraun backen. 

Vorsicht: nicht zu dunkel werden lassen, dann werden sie trocken. Die Kekse sollen noch ein bisschen weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen