Sonntag, 10. März 2013

*Wochenrückblick*


Wie gut, dass ich mich nicht selbst verpflichtet hab, oft zu bloggen... Manchmal reicht es leider nur für nen Wochenrückblick. Sei es aus Motivations- oder Zeitgründen....

Gesehen naja, wie üblich ;) Grey's Anatomy, Rizzoli & Isles, Elementary :)

Gehört gleich drei Geburtstagsständchen am Stück :)

Gelesen Renate Hoffmann und ganz viele Geburtstagsgrüße auf Karten, in SMS, bei Facebook und Twitter - und überhaupt

Getan Gearbeitet, mal wieder im Fitnessstudio und auch krank gewesen (24 Stunden-Virus oder so :-/), Geburtstag gefeiert, in der Sauna gewesen und mal wieder was gespielt. Mister X nämlich - das ist die Europa-Variante von Scotland Yard. Ewig nicht gespielt, total lustig :)

Gegessen selbstgemachte Lasagne. Und Tabbouleh mit Huhn. War auch lecker, aber danach war ich krank :(

Getrunken zu viel durcheinander ;)

Gedacht nicht zu fassen, dass RP Online es jetzt im sechsten Anlauf geschafft hat, das Weihnachtsgeschenk für meine Eltern richtig und heil zu liefern...

Gefreut über viele Glückwünsche, tolle Geschenke und eine Überraschung am Sonntagmorgen


Geärgert dass Blogger den Wochenrückblick von letzter Woche erst am Donnerstag veröffentlicht hat. Und dass es mir nicht aufgefallen ist... :-/

Gewünscht  am Donnerstag: dass das mit dem Magen-Darm wieder weggeht, sonst wär das mit dem Geburtstag feiern auch hinfällig gewesen. Am Samstag: Dass die Kopfschmerzen wieder weggehen ;) Ich bin zu alt für den Scheiß... :D

Gekauft ein lila Fahrrad beim Fundfahrradverkauf in Köln. Für den Weg vom Bahnhof ins Büro. Das macht grad im Sommer in der unbelüfteten KVB keinen Spaß.

Geklickt die Nachricht, dass das erste Kind von HIV geheilt wurde. Solche Nachrichten liest man gern

Gestaunt als der Typ in der Radstation in Köln mir allen ernstes erklären wollte, dass ne neue Lampe am Fahhrad, Kette Ölen und Bremse nachstellen 69€ kosten soll. Das bezahl ich nicht mal beim Apotheken-Fahrradhändler hier!

Kommentare: