Sonntag, 15. September 2013

*Wochenrückblick*

Gesehen "Under the Dome" - ich bin zwar immer noch nicht auf dem aktuellen Stand, aber die beiden Folgen hole ich auch noch nach.

Gehört "Verwesung" von Simon Beckett endlich zu Ende geschafft und dann mit "Dann press doch selber Frau Dokta" von Josephine Chaos angefangen


Gelesen Immer noch "Das letzte Ritual". Irgendwie komme ich mit Büchern grad nicht so voran... Außerdem Neon. Zum vorerst letzten Mal.

Getan Handarbeiten. Die bessere Hälfte hat mit einem Freund zusammen einen alten Wohnwagen gekauft und renoviert, nur das mit dem Nähen haben sie nicht so drauf. Das gute Stück braucht aber neue Polsterbezüge und Gardinen, damit hab ich dann mal angefangen.




Gegessen Hackfleisch-Schafskäse-Auflauf. Ich hab allerdings vergessen, vor dem Verspeisen ein Foto zu machen. Vielleicht kommt das Rezept trotzdem noch. Linsengemüse mit Spinat, und ein Schlemmerfilet. Der blöde Fisch wollte aber am nächsten Tag unbedingt in richtigem Wasser schwimmen und hat sich noch mal in Erinnerung gebracht -.-

Getrunken Brennnesseltee (ja, ich mag das)

Gedacht "alles wird gut. Alles wird gut. Alles wird gut. Alles..."

Geärgert dass meine EC-Karte kaputtgegangen ist und ich den gesamten Einkauf stornieren musste. Mit 5€ übers Wochenende zu kommen war dazu auch keine so großartige Aussicht, und mich bei Twitter darüber belehren lassen zu müssen, ich sollte mal Hartz IV ausprobieren, dann wüsste ich, dass man mit 5€ sehr gut ein ganzes Wochenende auskäme, und ich könnte ja auch Containern gehen, setzte dem Ganzen dann die Krone auf... Das fand ich schon fast unverschämt und anmaßend. Es ist nicht so, als wüsste ich das nicht - als ich Azubi war, hatte ich monatlich weniger als Hartz IV-Niveau. Aufstocken, GEZ-Befreiung etc. ging aus verschiedenen Gründen nicht, also bin ich eben mit dem ausgekommen, was ich hatte. Das waren nach Abzug aller  laufenden Kosten für Wohnung, Strom, Telefon und so etwas mehr als 100€ für den Monat. Egal. Es hat mich geärgert. Beides.

Gefreut über ein kleines Jubiläum, das für mich fast ein großer Meilenstein ist, dass ich Pharmamas Buch Probe lesen darf und einen ehrlichen Finder


Gewünscht dass dieser Monat bald ein Ende hat...

Gekauft Treaclemoon Bodybutter und noch eine dm-Tasche. Ich kann ja von diesen Taschen nicht die Finger lassen, ich hab glaub ich inzwischen fünf verschiedene...
Die Bodybutter "My Ginger Thoughts" riecht ganz genau wie das Duschgel, das ich sehr liebe. Frisch, zitronig und ein bisschen nach Cola. Perfekt für morgens, aber als Bodybutter eher für den Sommer, finde ich. Für den Winter nehm ich dann lieber wieder die Mandelbutter vom Body Shop.

Gelernt ne halbe Packung Spaghetti ist mehr als ne halbe Packung Penne, auch wenn beide 500g Nudeln enthalten. Aber das eine ergibt drei, das andere zwei Portionen Nudeln...  (jedenfalls für mich)

Geklickt  Alice macht sich Gedanken über unser Gesundheitssystem.

Frau Britt stellt Dominion vor - und muss anschließend bemerken, dass es ab 1.10. in Deutschland nicht mehr verkauft wird...

Mamamiez schenk einer alten Dame Geld.

Spinnen auf Drogen:


und eine großartige zeichnerische Umsetzung von "Imagine"...

Kommentare:

  1. Also dass Du auf Twitter blöd angemacht wurdest, ist schon ein starkes Stück! Manche Leute sind einfach nur doof. Nicht ärgern, bringt ja nix. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. ne, das hab ich auch gedacht. Ein ziemlich ätzender Mensch war das - ich hatte fast schon das Gefühl, ich müsste mich entschuldigen, weil ich manchmal mehr als 5€ an einem Wochenende ausgebe...

    AntwortenLöschen