Sonntag, 8. September 2013

*Wochenrückblick*

Gesehen leider nicht "Under the Dome" - das muss ich noch nachholen, aber das geht ja zum Glück auch online noch bis Dienstag. Mit Breaking Bad angefangen und The Tudors zu Ende geguckt. Ansonsten das übliche: The Big Bang Theory, CSI, ...

Gehört Queens of the Stone Age und "Verwesung" von Simon Beckett

Gelesen Weiter an "Das letzte Ritual", außerdem hatte ich Sweet Paul und Lecker im Briefkasten und Handmade Kultur und Sweet Dreams im Einkaufskorb.

Getan hier im Blog ein bisschen rumgeräumt. Den S(u)B aktualisiert und zwei neue Seiten oben eingefügt. Dabei hab ich das erste Mal seit dem Winter auf dem Sofa wieder eine Decke gebraucht, weil ich gefroren hab...

Und natürlich gewählt, weil ich am Wahltag selbst wahrscheinlich nicht rechtzeitig in mein Wahllokal komme.



Gegessen Kürbis-Hack-Pfanne, Tabbouleh-Salat von Li*l, und endlich auch meine Churros auf dem Pützchens Markt


Getrunken zu wenig, aber nix besonderes.

Gedacht Home Office hat schon seine Vorteile. Man kann nebenher Wasch- und Spülmaschine laufen lassen, in Gammelklamotten arbeiten und wird nicht vom Telefon gestört. Es nimmt mir aber auch jede Motivation, mich danach noch irgendwohin zu bewegen...

Geärgert über einige unschöne Entwicklungen, die sich abzeichnen. Und die Konsequenzen, die ich daraus ziehen werde, wenn es so kommt. Die gefallen mir nämlich auch nicht unbedingt... -.-

Gefreut über die Ankündigung von Amazons "Kindle Matchbook". Genau, wie ich mir gewünscht hatte, gibt es demnächst (zuerst in den USA, aber ich hoffe, dann auch bald in Deutschland) zu einem Buch, das man bei Amazon gekauft hat, das ebook zum günstigeren Preis oder sogar kostenlos dazu.

Gewünscht eine Kameratasche für meine Siegelreflexkamera, die groß genug ist für Kamera, Objektive, Blitz, Akkus, Speicherkarte und so, wo ich außerdem auch meinen persönlichen Kram (Portemonnaie, Schlüssel, Handy, Taschentücher und was man sonst so mit hat) drin unterbringen kann, damit ich nicht zwei Taschen brauche. Und, am allerwichtigsten: sie soll bitte nicht aussehen wie ne Kameratsche. Ich finde, es gibt nichts schlimmeres als diese grau-schwarz-braunen Teile, denen man auf 500m Entfernung ansehen kann, dass ne Kamera drin ist... Ach so, naja, und bezahlbar sollte sie natürlich auch noch sein...

Ideen und Vorschläge sind gerne willkommen :)
(und vielleicht liest ja auch jemand mit, der sonst gar keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk hätte ;) )
Standard-Fototaschendingsbumsso was kann ich mir dagegen gut vorstellen

Gekauft Eintrittskarten für das "Die drei ???"-Live-Hörspiel "Phonophobia – Sinfonie der Angst" in Köln. Der Ursprungstermin am 27.03. ist fast ausverkauft, jetzt gibt es noch einen Zusatztermin mit TV-Aufzeichung am Vortag, dem 26.03. Karten dafür gibt es aber nur über das RTL-Ticketsystem.



außerdem neue Blätter für meinen Kalender
Bild: DaWanda/hippie_projects
Geklickt DaWanda, um meinen neuen Kalender zu kaufen. Einige Seiten von Fernunis und Akademien. Ich weiß noch nicht sicher, ob ich fertig bin mit Lernen, oder ob ich nicht doch noch was machen soll.

JoTotes auf der Suche nach einer Kameratsche, 3suisses und H&M auf der Suche nach Klamotten für den Herbst und Winter

Kommentare:

  1. Mit Breaking Bad will ich auch anfangen, irgendwann. Jetzt wo es zu Ende ist, könnte man ja quasi in einem Rutsch... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wir gehen auch zu den ??? - aber bei uns, natürlich.

    AntwortenLöschen