Freitag, 29. November 2013

Brandnooz-Box November

Gestern kam die November-Box von Brandnooz. Nachdem ich ja von der Back-Box nur mäßig begeistert war, hatte ich in diese Box größere Hoffnungen...

...und sie wurden nicht enttäuscht:
zum Einen war in der Box die Nachlieferung der Back-Box: die Cranberries von Kluth. Die werd ich in den nächsten Wochen sicher verbacken.

Außerdem war drin:
Kluth Schoko-Studentenfutter. Bestens. Schokolade, Nüsse, Trockenobst, alles prima.

Krüger Coffecano Cappucino. Ein löslicher Cappucino mit Röstkaffee. Ich bin kein Fan von löslichem Kaffee, aber ich gebs meiner Mutter, die hat immer solche Rührkaffees. Soll sie dann mal berichten.

Maggi So saftig garen Ofenbeutel. Ich hab mich schon immer gefragt, wie das mit diesen Bratbeuteln funktionieren soll. Jetzt kann ichs dann auch mal ausprobieren. Ich bin gespannt...

Maya-Mate. Das einzige No-go in der Box. Ich mag dieses Mate-Zeug einfach nicht. Aber dafür findet sich bestimmt auch ein Abnehmer.

Schapfenmühle Hafer-Cookies. Backmischung für Haferkekse. An sich produziere ich die ja auch ohne Backmischung in akkordähnlicher Frequenz. Aber gut, dann halt mal mit Backmischung. Die Kollegen werden sich freuen. Werd ich aber kaum nachkaufen.

De Beukelaer KEX. Schokokeks mit Griff. Kommt ins Büro für Frustmomente. Da kann man sowas immer gebrauchen...

funny frisch Kessel Chips Sweet Chili & Red Pepper. Die Kesselchips Honig & Senf waren ja nicht meins, aber mit Chili und Paprika kann man ja nix verkehrt machen. Und Chips gehen immer.

Lindt HELLO Dark Chocolate Cookie. Mein Lieblingsprodukt in der Box. Dunkle Schookolade mit Schoko-Cookiefüllung - besser kanns ja kaum sein :)


Alles in allem bin ich echt zufrieden mit der Box, auch wenn sie jetzt nicht unbedingt figurfreundlich ist. Aber im Advent ist das ja nun auch egal ;)





Kommentare:

  1. Der Ofenbeutel ist wahrscheinlich ein Bratschlauch, oder?! Nehme ich ab und zu. Das Fleisch bleibt darin wirklich saftig.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich auch über die Box. So viel ungesundes Zeug *yeah* Am coolsten finde ich aber das Schoko-Studentenfutter, denn so was Ähnliches war ja schon mal in der BOx, super lecker, aber es GIBT es einfach nicht in den Läden *grmpf*

    AntwortenLöschen
  3. @Manu: Ja, das ist ein Bratschlauch, aber schon mit Gewürzen drin. So ähnlich wie das Papyrus-Zeug - braucht in der Form kein Mensch. Aber Bratschlauch wollte ich wirklich mal ausprobieren.

    @Alice: Ich hab die letzte Packung Studentenfutter auch noch in der Schublade. das Zeug von Kluth hab ich bei uns schon öfter gesehen: Bei real, Rewe und manchen Edekas, oder eben online: http://www.kluth-shop.de/

    AntwortenLöschen
  4. also ich würde den bratschlauch abgeben, weiß nur noch nicht wer ihn will, wir essen hier kein fleisch. und würdest du dein hafercookie rezept teilen? ich suche noch nach einem das flott geht und gut gelingt ;)

    AntwortenLöschen
  5. klar, bitte schön: http://ich-ichund-ich.blogspot.de/2012/12/rezept-schwedische-haferkekse.html :)
    abgesehen von der Kühlzeit geht das wirklich flott, und selbst zu Zeiten als ich ohne Waage die Zutaten mehr geschätzt habe, ging das immer gut...

    AntwortenLöschen