Sonntag, 29. Dezember 2013

3 is ne Party - Fettes Brot beim Konzert in Köln

Sieh da, Ina war ein Hip Hop-Fan...

ja, war sie. Ist sie. Aber niemal EastcoastWestcoastGangstaRap. Mein Hip Hop waren schon immer Fettes Brot, die Fantas, Blumentopf, die Beginner und Freundeskreis. Die Brote liebe ich, seit sie 1995 (da war ich 12!) mit Nordisch by Nature und dann Jein! um die Ecke kamen, und auch über alle BedAndBreakfastCaughtInTheActBackstreetBoysBritneySpears-Abgründe meines Musikgeschmacks hinweg sind Fettes Brot geblieben. Und eigentlich war Dokter Renz immer mein heimlicher Schwarm... ;)

Gestern also haben Hamburgs Hip Hop-Dinosuarier ihre "3 ist ne Party"-Tour in der LanXess-Arena begonnen und ne fette Party draus gemacht. Die Vorbands hätte man sich schenken können, Ronny Trettmann war echt unterirdisch, McFitti - naja. Im Vergleich zu den Orsons und Kraftklub bei der 2010er Tour eher nachgelassen, aber was soll's. Man geht ja nicht wegen der Vorbands zum Konzert, ne?

...aber schon wegen dem Merchandise-Kram ;)
Eröffnet wird die Party dann mit "Wackelige Angelegenheit" und "Kannste kommen" vom neuen Album, um anschließend mit "Emanuela" und "Erdbeben" ein ebensolches in der Halle zu veranstalten.

Klaus & Klaus & Klaus von der Waterkant haben mit Klassikern und neuen Stücken in der Arena amtlich abgeliefert. Echo kam dann von der Bühne im hinteren Teil der Halle, so dass auch die Zuschauer im hinteren Innenraum (wie ich) und auf den Rängen die Brote gut sehen konnten.

Dynamit und Farben beendete das Konzert, Bettina und Schwule Mädchen als Zugaben haben noch mal richtig Stimmung in der Halle gemacht. Mein persönliches Highlight war aber das D Rap Medley.

Sehr cooles Konzert auf jeden Fall, das Publikum breit gemischt von 12 bis 50 Jahren, und die Spinner, die's beim Ausrasten übertreiben müssen, blieben auch aus. Wer's verpasst hat und noch mal reingucken/-hören will, kann das nachholen:

Heute Nacht um 00.15h im WDR (plus nachher 2. MC Fitti und 3. Ronny Trettmann) und an Neujahr um 20.15h auf Einsplus.

On Demand auf rockpalast.de ab 30.12.13, ca. 17.00h

... und alle so: yeah!

 

(Die komplette Setlist gibts bei rockpalast.de)

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen