Freitag, 20. Dezember 2013

Brandnooz Box Dezember

Gestern kam die Brandnooz-Box Dezember, und ich bin nur mäßig begeistert...


Löwensenf BBQ Sauce - freut mich, kann ich beim Raclette am zweiten Weihnachtstag verwenden

Hengstenberg Chili-Paprika Gurken - ich habs nicht so mit eingelegten Gurken, aber die kommen ebenfalls beim Raclette auf den Tisch

Lacroix Gänse Fond - keine Ahnung, was ich damit anfangen soll, wenn ich ehrlich bin...

Seeberger Mikrowellen-Popcorn Salz-Pfeffer-Geschmack - hm naja. Popcorn ist nicht so meins. Aber die bessere Hälfte wird es sicher gerne nehmen

Goldmännchen-Tee Cocktail Tea Kir Royal - soll süß, fruchtig und leicht kühlend durch erfrischende Pfefferminz-Noten schmecken. Ich bin gespannt...

DeBeukealer Glücks-KEX Weiße Schokolade - nachdem in der letzten Box schon KEXe waren, die ich auch noch nicht gegessen hab, hätte das jetzt nicht noch mal sein müssen...

John West Thunfischfilets in Sonnenblumenöl - Thunfisch halt. Kommt entweder zum Raclette oder in die Nudelsoße.

Gefehlt haben die Mentos Erdbeer-Mix, die hab ich auch schon reklamiert. Aber ich bin auch nicht sehr traurig drum...

Auch wenn diese Box jetzt nicht so der Bringer war, werde ich schon einen Abnehmer für den Gänsefond finden, und alles andere werde ich auf jeden Fall verwerten können und ich freue mich auch schon auf die Januar-Box.

Falls noch jemand die Box testen will, kann er das hier tun (und mir eine kostenlose Box als Freundschaftswerbung bescheren ;) ): brandnooz.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen