Freitag, 6. Dezember 2013

In der Weihnachtsbäckerei - Lebkuchen-Rentiere

Lebkuchenmänner kann ja jeder - ich hab dieses Jahr mal Lebkuchenrentiere gemacht. War nicht meine Idee, bei Pinterest konnte man das in diesem Jahr schon x Mal sehen. Aber macht ja nichts...

Für den Lebkuchen hab ich ein einfaches Grundrezept genommen:
  • 200 g Honig
  • 100 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Natron
Honig, Butter und Zucker in einem Topf schmelzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Anschließend die Masse vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.

Mehl, Mandeln, Lebkuchengewürz und Natron miteinander vermischen und mit der Honig-Butter-Zucker-Masse zu einem glatten Teig verkneten.

Dieser darf dann bei Zimmertemperatur ein paar Stunden ruhen. Anschließend wird er ca. 0,5 cm dick ausgerollt und in beliebigen Formen ausgestochen.


Ich hab in diesem Jahr den Lebkuchenmann auf den Kopf gestellt und anschließend mit Ohren, Geweih, Augen und roter Nase verziert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen