Sonntag, 9. März 2014

*Wochenrückblick*

Geschafft... Karneval, die Klausur, das Lebensjahr... Alles in dieser Woche hinter mich gebracht. Naja, bei der Klausur werde ich sehen, ob ich nicht im September noch mal ran muss. Karneval gibts jedes Jahr wieder. Nur das Lebensjahr war definitiv das einzige. Und ich freue mich auf das nächste.

Gesehen zu viel Schundfernsehen. Der Fernseher lief als Hintergrundrauschen beim Lernen, und mal ehrlich: tagsüber läuft echt nur Mist...

Und noch mal, wie schön meine Heimatstadt ist. Aber so weit ziehe ich ja nicht weg...


Gehört Helene Fischer. Atemlos. Viel zu oft. So oft, dass ich jetzt vom drüber Schreiben schon wieder nen Ohrwurm hab -.-

Gelesen endlich mal wieder was anderes als Unikram...

Getan Sperrmüll entsorgt, gelernt, einen Lehrgang zu Ende gebracht

Gegessen Nudelsalat, Kartoffelsalat, Frikadellen. Und das erste Eis des Jahres :)


Getrunken Tee - in rauhen Mengen. Der Innere Ruhe-Tee von Teekanne macht mich zwar nicht ruhiger, aber lecker ist er trotzdem. Und trotz Geburtstag keinen Alkohol. Ich hab mir einfach mit alkoholfreiem Sekt und Hugo beholfen. Und dabei festgestellt, dass alkoholfreier Hugo riecht wie Klosteine. Schmeckt zum Glück nicht so, so wirklich lecker ist das Zeug aber auch nicht.

Gedacht dass es nicht so schlimm ist, wenn ich es nicht zum Schweiger-Tatort heute schaffe. Echt jetzt, Nick Tschiller hätten die sich echt schenken können.

Gewünscht dass ich die Klausur bestanden hab. Noch mal mag ich die nicht machen...



Geärgert mal wieder darüber, dass es anscheinend für manche Leute nicht möglich ist, relativ "frühzeitig" fest zu- oder abzusagen. Und sich dann auch daran zu halten. Oder wenigstens persönlich abzusagen. Oder überhaupt abzusagen, wenn man doch nicht kommt...

über schlechtes Benehmen und Menschen, die sich zu viel um Dinge kümmern, die sie nichts angehen.

Gefreut über eine großzügige Rückzahlung meines Stromversorgers als vorzeitiges Geburtstagsgeschenk :)

über meine Geburtstagsfeier und die Menschen, die da waren und mit mir gefeiert haben.
Und über meine Geschenke natürlich. Ich kann jetzt beim Möbelschweden Großeinkauf machen, alles direkt und schnell zusammen bauen ;) Und im Juni gehts zu 30 Seconds to Mars

Gekauft nen Schreibtisch für die neue Wohnung und ein bisschen Backkram vom Kaffeeröster.

Geklickt In den USA hat eine Ärztin ein Baby von HIV geheilt. (und bei der Gelegenheit geärgert, dass es nicht mal die Medien schaffen, korrekt zwischen HIV und AIDS zu unterscheiden)

Just Delete Me ist ein praktischer Dienst, der den Weg zu den Abmeldeseiten vieler Webdienste zeigt.

Vera hat in ihrer Küche Vinyldielen verlegt. Vielleicht ist das noch eine Alternative für den Badezimmerboden...

Adelina hat ihren erstesn Karneval in Kölle überstanden.

Der Firefox schreibt über wichtige Brandschutztürenaufhalteutensilien...

Ein Video zum richtigen Verhalten im Straßentunnel



Gelernt ja, auch. Und Prokrastiniert. Darin bin ich auch echt gut :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen