Freitag, 16. Mai 2014

Brandnooz Brunch Box

Immer wieder mal gibt es ja von Brandnooz Special-Boxen, so zum Beispiel die Back-Box, die Barbecue-Box, die Cool-Boxen, und jetzt eben die Brunch-Box.

Die hab ich tatsächlich nicht so sehr aus eigenem Antrieb heraus, sondern auf Wunsch der besseren Hälfte bestellt. Nach der Barbecue-Box war ich nämlich so gar nicht mehr von dem Konzept der Extra-Boxen überzeugt. Ich hab ja nicht mal mehr was drüber geschrieben. Und die Back-Box war ja auch nicht so das Gelbe vom Ei.

Die Brunch Box jetzt enttäuscht mich wirklich. Aber schauen wir erst mal rein:

Drin waren:
  • Smelk Mandel-Haferdrink
  • beckers bester Frühstückssaft
  • Diamant Pfannkuchenteig-Backmischung
  • Yogi-Tee mit Schokogeschmack
  • Bahlsen Brownies
  • Mini-Muffin-Backmischung
  • Nuss-Nougat-Creme in Portionsbeuteln
  • reis-fit Milchreisbeutel
  • Zentis Kirschmarmelade
  • Kellogg's Tresor
  • Hafervoll Müsliriegel

Wirklich gefreut habe ich mich über die Marmelade, den Haferdrink und den Saft. Smelk mag ich ohnehin gern, ist mir nur meist zu teuer zu kaufen. Der Tee ist nicht meins, aber da kann Brandnooz ja nichts für. 

Okay... das Thema: Brunch. Irgendwie im weitesten Sinne passt das ja alles. Aber eigentlich ist es mehr eine Frühstücksbox als eine Brunch-Box.

Ich finde es schade, dass man eine Box mit Fertigmischungen füllt. Muffins und Pfannkuchen selber zu machen ist nicht aufwändiger oder schwieriger als das mit einer Mischung zu machen. Wozu soll ich Nuss-Nougat-Creme in Portionsbeuteln kaufen? Ich führe kein Krankenhaus oder Hotel, und ein Glas Nu**lla leert die bessere Hälfte ich Rekordzeit.


Was mir fehlt sind die deftigen Komponenten, die für mich zu einem Brunch (und auch zu einem ordentlichen Frühstück) dazugehören. Gepasst hätten da vielleicht Gemüse- oder Käse-Aufstriche, oder sowas wie die Mini-Salamis aus der Februar-Box...

Schade, man hätte mal wieder einiges aus dem Thema rausholen können. Hat man aber nicht. Also war das wohl meine letzte Themenbox von Brandnooz...


Kommentare:

  1. Nun ja, die Box war ja schon zum scheitern verurteilt, weil Brunch ja auch immer warmes Essen beinhaltet... ;)

    Und die Fertigmischungen stören mich bei diesen Boxen generell.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Dass man die Warmkomponente nur mit Fertigzeug sicherstellen kann, war mir klar. Aber wegen mir hätte das auch eine leckere Dosensuppe sein können. Dann wäre warm und deftig erledigt gewesen (zumindest ansatzweise).
    Aber Du hast recht, es war leider nicht anders zu erwarten...

    AntwortenLöschen