Sonntag, 11. Januar 2015

*Wochenrückblick*

Tse... schon wieder eine Woche rum, und ich hab nix mehr geschrieben... Dafür aber viel gemacht

Gesehen Tatort Weimar. Fand ich akustisch gar nicht so schlimm.
Das ist das Ende - naja, hab ich nicht wirklich gesehen, fand ich nämlich echt grenzwertig

Gehört Radio

Gelesen Hochzeitsplanungsratgeber und das Programm der VHS


Getan intensiv in die Hochzeitsplanung eingestiegen, dabei den ursprünglichen Plan mal eben komplett umgeworfen, Farbkonzept festgelegt, Gästeliste und Einladungen vorbereitet.


Die Steuererklärung angefangen. Scheint sich dieses Jahr wirklich zu lohnen.

Mein ÖPNV-Problem gelöst

Mit dem Kind spazieren gegangen, so weit es das Wetter zuließ

Gegessen Süßkartoffelauflauf

Getrunken zu wenig, aber wenn, dann Wasser und Kaffee


Gefreut über Hochzeitsankündigungen


Gekauft Geburtstagsgeschenke und ein neues Portemonnaie für mich.

Geklickt viel Pinterest
Jutta hat einen Kokos-Brotaufstrich gemacht
Heike hat DIE Anleitung, wie man Kinder zum Durchschlafen bringt (dieses "also meiner hat ja nach zwei Wochen durchgeschlafen" o.Ä. nervt mich ja jetzt schon...)
Ina hat Schupfnudeln mit Sauerkraut gekocht
Pia hat eine Regenbogentorte gebacken
Frau Mutti und Frau Brüllen schreiben über Mommywars.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Glückskind-Update:


8 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Hände ablutschen
Mama- oder Papakind: Mamakind
Das mag ich: Die Schatten an der Wohnzimmerdecke
Das mag ich gar nicht: rumgetragen werden, wenn ich meine Ruhe haben will
Das ist neu: versuchen, Dinge gezielt anzufassen

8 Wochen Mama sein:
Neue Erkenntnisse: mein Kind ist eine Biowaffe
Schreckmoment: als ich nach sechs Stunden Schlaf wach wurde, weil das Kind noch immer keinen Hunger gemeldet hat und erst mal gucken musste, ob es noch lebt
Dafür fehlt die Zeit: zum ausgiebigen Duschen
Der glücklichste Moment: festzustellen, dass ich tatsächlich sechs Stunden am Stück geschlafen habe
Nächte/Schlaf: fünf-sechs Stunden am Stück. Ist doch prima :) (ich habe allerdings keine Hoffnung, dass das so bleibt...)
Darauf freue ich mich: wieder spazieren gehen zu können, wenn das Wetter besser wird.
Das macht Mama glücklich: sechs Stunden Schlaf :D


Alles Liebe ♥︎

1 Kommentar: